Inside Passage

... In Prince Rupert am Morgen früh auf die Ferry und nachdem alle Fahrzeuge in der "MV Northern Expedition (600 Passagiere, 130 Fahrzeuge) verladen waren ging es auch los. Das Wetter anfangs bewölkt und von Stunde zu Stunde richtiges "Fotografenwetter". Die Fjorde in bezauberndem Licht mit Sonne und Schatten, abwechselnd mit grünen Berghängen und engen Passagen.  Am Abend dann mit strahlend blauem Himmel und einem Sonnenuntergang vom feinsten. Unterwegs haben wir immer wieder Wale (Orcas) sehen können. Diese 15-stündige Schiffsreise ist ein "Highlight" und sehr empfehlenswert. Mitten in der Nacht, Ankunft in "Port Hardy" auf Vancouver-Island. Das Städtchen eher verschlafen aber mit einer guten "Bakery" und Kaffeebar (wichtig nach einer kurzen Nacht !!) 

"Telegraph Cove" ist ein Muss südlich von "Port McNeill" wo wir einen tollen Campground direkt am Wasser bekamen und den ganzen Abend den Fischern zusehen konnten, wie diese ihren Fang des Tages (Lachse, Halibut) filetierten auch unter Beobachtung eines "Weisskopfseeadlers" (Bald  Eagle). Ich konnte einige tolle Bilder in sehr warmen Abendlicht machen.

Langsam geht es auf der Insel südwärts weiter bei hoffentlich dem Traumwetter das wir zurzeit geniessen....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0