Valdez

... auf dem Weg nach Valdez an der Küste Prince William Sound, begegneten wir immer wieder der Öl-Pipeline in welcher das "schwarze Gold" von der"Prudhoe-Bay" an die Küste nach Valdez (1280 Meilen) gepumpt und in grosse Tanker verladen wird. Der Ort wo die "Exxon Valdez" am Karfreitag 1989 auf ein Riff lief und innert 2 Wochen, 40 Mio. Liter Rohöl  über 2000 km Küstenlinie verschmutzten. Nach aufwendiger Reinigung ist heute nichts mehr davon sichtbar und die Natur hat sich erholt. Es war überwältigend zu sehen wie sich tausende von Lachse vom Meer herkommend den River hoch "strampeln", wo im Meer am Eingang zum Fluss, Seelöwen die Lachse in einem Bissen verspeisen und weiter oben die Bären auch noch einige aus dem Wasser fangen, ein herrliches Schauspiel. Einige Bilder konnte ich machen wie ein junger Schwarzbär seine Jagdkünste demonstrierte und die Möwen das übrig gebliebene verspeisten.......

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Christian Krummenacher (Samstag, 06 August 2016 22:41)

    Hallo Zusammen
    Wenn man Euren Reisebericht und die Fotos sieht, möchte man am liebsten den nächsten Flieger nehmen und mit Euch mitfahren.
    Weiterhin gute Reise und viele schöne unvergessliche Eindrücke.
    Christian Krummenacher