Dem Yukon River entlang nach Dawson-City

Dem Yukon River folgend erreichten wir nach 400km "Dawson City" die Goldgräber Stadt an der Grenze zu Alaska. Der Klondike Hwy führt durch unberührte Natur vorbei an Seen, über Hügel und Wälder so weit das Auge reicht. In Dawson wurde 1897 das erste Mal Gold gefunden und tausende kamen. Heute noch einige alte Häuser aus dieser Zeit teilweise verfallen andere restauriert. Viele Touristen die das Abenteuer suchen. Viele Geschichten wenn man mit Einwohnern bei einem Bier ins Gespräch kommt. Heute war das Wetter mehrheitlich schön am Abend Regen und Sonne gemischt. Einige Bilder konnte ich machen noch fehlte aber die Zeit zur Nachbearbeitung.

Wir melden uns dann wieder wenn wir über den "Top of the World Highway" (320km, Gravel Road) in Alaska angekommen sind.....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0